Hauptmenü

Header

 

30.12.13

2013 is nearly over …

Guten Rutsch!
Happy New Year!

Hallo ihr Lieben,

haben wir nicht gerade erst Silvester gefeiert? Jedenfalls kommt es mir so vor. Ich möchte hier an dieser Stelle gar nicht darüber sinnieren, was gut und was schlecht war. Ich möchte einfach nur Danke sagen. Danke, dass ihr mich einen Großteil des vergangenen Jahres begleitet habt und das ihr mir helft, mich selbst zu finden und zu wachsen. Ich habe so viele liebe Leute kennen lernen dürfen im letzten Jahr. Danke, dass es euch gibt.

Ich habe ja eigentlich keine strengen Traditionen für den Silvester-Abend. Dieses Jahr wird sowieso alles mal wieder ganz anders, da wir mit meinen Eltern allein sind. Kein Fondue, kein Raclette. Mein Vater hat dafür keine Geduld und bei meiner Mum würde es aus gesundheitlichen Gründen in einem Desaster enden. Aber eine Sache gehört für mich am Silvester-Abend einfach dazu. Ich sehe schon, wie einige von euch die Augen rollen. Ja, Dinner for One. Und damit wünsche ich euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und viel Gesundheit, Glück und Erfolg für 2014. Wir lesen uns dann im neuen Jahr wieder.

Hello lovelies,

it seems to me, that we have just celebrated New Year's Eve. This year went by so fast. I won't talk about what was good and what was bad at this place. I just want to say Thank you. Thank you, that you've gone along with me a huge part of the elapsed year and that you are a help in finding myself and growing. I've met a lot of lovely people. Thanks for being around.

I don't have strict traditions for New Year's Eve. This year all will be different, because we'll spend the evening alone with my parents. No fondue, no raclette. My father hasn't the patient for it and with my mums disease it will end in a desaster. But there is one thing which must be included in every single New Year's Eve. Oh, I see some of you rolling with their eyes. Yes, Dinner for One. And with this I wish you a Happy New Year and a lot of health, happiness and success for 2014. We read us again in the new year.




Love, Mel … xoxo

28.12.13

How to be a Fat Bitch #8

Get Involved


Hallo ihr Lieben,

heute geht es mal wieder um das Thema Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein. Das ist nämlich meiner Meinung nach das Ziel von dem e-Course »How to be a Fat Bitch« von Rachele von The Nearsighted Owl. Das Thema des achten Teils: Sich einbringen. Und zwar im sogenannten Real Life.

Und hier ist das Problem. Akzeptanz-Bewegung für Dicke ist hier in Deutschland noch recht rar. Zwar haben wir im Januar wieder die »Curvy ist Sexy« oder auch in der Vergangenheit »Kurvenrausch«, jedoch sind das erst Anfänge. Anfänge, die sich auch eher auf Mode als auf die generelle Akzeptanz bezieht. Mode ist zwar ein Teil davon, aber eben nicht alles.

Disclaimer: Das alles ist mein ganz subjektiver Eindruck.

Ich habe das Gefühl, wir jammern gerne. Wie ungerecht alles ist. Airlines mit ihren zu schmalen Sitzen, Männer, Kloschüsseln, etc. Wir machen gerne aus einer Mücke einen Elefanten. Das Problem, dass ich dabei sehe ist, dass es dabei bleibt. Da wird in Frage gestellt, ob schlanke Frauen überhaupt auf dicke Männer stehen können. Und das man als Dicker seine Ansprüche in der Partnersuche runter schrauben muss, da die "tollen" Menschen ja alle nur Schlanke wollen.

Hier im Internet sieht das alles schon ein bisschen anders aus, was wohl an dem sehr starken Einfluss aus England und Amerika liegt. Fat Acceptance und Body Positive … es schwappt langsam über. Wir haben tolle deutsche Plus Size Bloggerinnen, die zeigen, wie klasse man in großen Größen aussehen kann. Danke, dass ich ein Teil davon sein darf. Selbstbewusst auftreten, wo die passende Mode ein gutes Stück zu beiträgt, ist ein Anfang. Es nimmt einem einen großen Teil der "Last" von den Schultern. Ich weiß nicht, ob man dann wirklich weniger dieser Blicke und Sprüche bekommt oder ob sie einem nur nicht mehr so auffallen. Alles in Allem ist es aber eine Verbesserung.

Aber wir müssen aufhören, dass uns Dinge peinlich sind. Dinge wie in der Eisdiele nach einem Stuhl ohne Armlehnen fragen. Oder nach der Gurtverlängerung im Flugzeug. Wir können die Person, die sich dann vielleicht denkt "Boah, die Dicke passt nicht in den Stuhl" nicht ändern. Wir können nur uns ändern. Nein, damit meine ich nicht, dass wir jetzt alle kollektiv abnehmen sollen. ;) Aber wir können eben nach dem Stuhl fragen, ohne eine große Sache daraus zu machen. Wir können uns auf Arztbesuche vorbereiten und uns auch einfach das Recht nehmen, aufzustehen und zu gehen. Und – in besonders groben Fällen – die Ärztekammer darauf aufmerksam machen. (Pfui, deutsches Denunziantentum ;) …) Und wenn ihr das nicht alleine schafft, nehmt jemandem mit, bei dem ihr euch sicher fühlt. Das ist keine Schwäche.

Das alles sind kleine Tropfen und womöglich hat man das Gefühl, dass das doch eh alles nichts bringt, die Welt total ungerecht ist und … Stopp! Ich habe es weiter oben schon gesagt. Wir können nicht die Welt ändern. Wir können aber ändern, wir wir mit ihr und ihren Unwägbarkeiten umgehen.

Das hat jetzt zwar alles nichts mit Aktivitäten zu tun, an denen man teil nimmt. Liegt daran, dass ich nichts gefunden habe. Wenn ihr etwas im Raum Kassel kennt, was über "Wir sitzen mal mit einem Käffchen zusammen und jammern über die böse, schlechte Welt" hinaus geht, lasst es mich wissen.

Ansonsten werde ich weiter Tropfen für Tropfen versuchen, mein Leben zu verbessern und damit vielleicht auch anderen ein positives Beispiel zu geben. So wie viele andere tolle Frauen auch.

Jetzt habe ich wieder einen Roman am Thema vorbei geschrieben und dabei völlig Racheles Diskussionsthema vergessen. Sie hat die Frage gestellt, ob es leichter fällt, im Internet neue Leute kennen zu lernen und Freundschaften zu knüpfen oder im Real Life.
Ganz klar: Im Internet. Ich habe eine soziale Phobie und tue mich unglaublich schwer damit, mit Menschen zu interagieren, die ich nicht kenne. Im Internet über Chat, Twitter und/oder das Blog fällt es mir hingegen total leicht. Ich habe im RL eine Hand voll Freunde, die meisten davon aus dem Kreis der Familie. Wenn ich dagegen meine Internet-Mädels zusammen zu einem Mädelsabend her beamen könnte, wäre das ein großer, dicker und lustiger Haufen.

Das Internet macht es Menschen mit sozialer Phobie einfacher, Kontakte zu knüpfen. Allerdings glaube ich, dass es nicht nur Vorteile bietet. Es macht es einem nämlich auch einfacher, sich nur noch abzuschotten.

Wie sieht es bei euch aus. Seid ihr in irgendetwas involviert, was man irgendwie der Akzeptanz-Bewegung zuordnen kann? Und das Diskussions-Thema. Fällt es euch ebenso leichter, im Internet Kontakte zu knüpfen als außerhalb?
Hello lovelies,

today I'm doing the 8th part of Racheles e-course »How to be a Fat Bitch« from The Nearsighted Owl. The topic is: Get involved (in real life).

Here I have a problem. The fat acceptance movement in Germany isn't as far as in other countries. We have the »Curvy is Sexy« and »Kurvenrausch«, but these events are just a beginning and they have the main focus on the fashion thing. Fashion is a part of the movement, but not all.

Disclaimer: The whole text based on a very subjective impression.

I have the feeling that we love to moaning. How unfair the world is. Airlines with the narrow seats, men, toilet bowls and so on. We like to make a mountain out of a molehill. I think, the problem is, that we don't go further. We ask, if thin women can love fat men. Or that fat people must scale down their standards for the perfect partner, because the great people all want only thin partners.

Here on the internet, all is different. I think, this is due to the influence of UK and USA. Fat acceptance and body positive … it's entering Germany slowly. We have such great plus size blogger, who shows us, how great one can look in plus sizes. And I'm thankful to be a part of. Showing confidence, where fashion make a significant contribution to, it's a start. It disencumbers. I don't know, if there are objective less glances or if we just don't realise them. On the whole, it's an improvement.

But we must stop to be uncomfortable with things. Things like ask for a chair without arm rests in the ice cream parlour. Or for the belt extension in the airplane. We can't change the person who thinks then "boah, this fatty don't fit in the chair". We can only change ourselves. No, I don't mean, that we all should loose weight collective. ;) But we can ask for the chair without making a big thing. Or we can prepare to consultations and take the right to stand up and leave. And – in the case you have an extra rude doctor in front of you – to point it out to the medical association. (Ugh! The German culture of denunciation ;) …). And if you can't do this alone, take someone you feel save at with you. That's not weakness.

That's all are just little drops and if possible you have the feeling, that this all changes nothing, because the world is so unfair and … Stop! I said it before above. We can't change the world. We can just change the way we interact within.

This hasn't something to do with activities who I take part in real life. I haven't found something nearby. If someone knows something in the near of Kassel which is more than "We sit together, drinking coffee and moaning about the bad world" let me know.

By then I will be trying to improve my life and giving a positive example. Like a lot of great women around the internet.

Know I've wrote a novel which wandered completely from the subject and forgot Racheles discussion. She asked, if it's easier to get in touch with people on the internet or at real life.
In my case: At the internet. I'm social phobic and it's so difficult for me to interact with people in real life I don't know. At the internet by chat, twitter and/or my blog, it's so easy. I have a fistful of friends in real life, most of them are from my family. When I think about beaming my girls from the internet for a girls night this would be a great funny crowd.

I think, the internet makes it easy for people with social phobic to make friends. But is hasn't just benefits. On the other hand, it makes it also easy to seal from real life.

How is it at you? Are you involved of something, which is an acceptance thing? And what's about the discussion? It's easier for you to make friends around the internet than in real life?


Love, Mel … xoxo

27.12.13

OotD 24.12.2013

Mein Heiligabend …
My Christmas Eve …

Hallo ihr Lieben,

habt ihr Weihnachten gut überstanden? Ich muss ja gestehen, dass ich das Gefühl habe, heute endlich wieder atmen zu können. Irgendwie mag ich Weihnachten ja, bzw. die Weihnachtszeit. Die tollen Lichter und leckeren Düfte machen einem den Wintereinstieg irgendwie etwas leichter. Aber diese gezwungene Fröhlichkeit und das "wir haben uns alle lieb" macht mich wahnsinnig. Ich beneide ja alle, die diese Atmosphäre wirklich leben und nicht nur spielen müssen. Ich jedenfalls bin froh, dass es vorbei ist. Nächste Woche noch irgendwie Silvester überstehen und dann kehrt wieder Normalität ein.

Genug gejammert. Ich habe an Heiligabend mit der Hilfe meines Mannes (oi!) versucht, mein Weihnachts-Outfit für euch festzuhalten. Das Ergebnis ist durchwachsen, aber nicht so mies, dass ich es euch nicht zeigen könnte. Ich weiß ja, wie leidensfähig ihr seid. ;) Ich verspreche euch aber, dass Kleid noch mal auf hellem Boden und bei besserem Licht zu fotografieren, damit ihr am unteren Teil mehr seht und auch irgendwie die Schlitze zur Geltung kommen. Also, die an beiden Seiten, die zwar vorhanden, aber nicht zu sehen sind.

Zwischendurch wollte sich übrigens noch ein Wesen als Model versuchen. Ich finde ja, er ist ein Naturtalent und stellt mich gnadenlos in den Schatten. :)

Hello lovelies,

do you have come through the holidays well? I must confess, that I feel like I can breathe again. I mean, I like Christmas in some way. The lovely lights and delicious smells overall makes the entry to winter a bit easier. But this forced happiness and the "we all love each other" drives me crazy. I envy everyone who really life this and haven't to play it. I, for one, am happy that it's over. No I must survive New Year's Eve and than I can go back to normality.

But enough moaning. I tried on Christmas Eve with the help of the hubby (oi!) to keep my Christmas outfit on photos. The result isn't the best, but I know that you are able to take this. ;) I promise, that I will make some new photos from this dress on a lighter floor and with better lights, so you can see the bottom of the dress better. And that you can realize the slits on both sides, which you can't see on the photos.

In between another creature would try to be a model. He's a natural in my opinion and outshined his mum. :)






Dress: H&M | Necklace: Bijou Brigitte | Belt: Bonprix | Boots*: ASOS
(* I wore some, I swear)

Ich würd mich freuen, wenn ihr mir eure Weihnachtsoutfits verlinkt, sofern ihr sie gepostet habt. Egal ob auf Twitter, Instagram oder auf eurem Blog. :)

I would love to see your Christmas outfits, so feel free to post me the link in the comments, whatever platform you used. Twitter, Instagram, blogs … all are welcome. :)


Love, Mel … xoxo

24.12.13

Frohe Weihnachten

Merry Christmas

Vrolijk Kerstfeest, God Jul, Glædelig Jul, Hyvää Joulua, Joyeux Noël, Mo'adim Lesimkha, Gleðileg Jól, Buon Natale, Shub Naya Baras, Vrolijk Kersfeest, Wesołych Świąt, Boas festas, Schöni Wiënacht, Feliz Navidad, …




Love, Mel … xoxo

22.12.13

dm Lieblinge 12/13

I've got my second surprise box from the German grocery store dm. If you are curious, what's inside, read on …
Turn night into day

Hallo ihr Lieben,

mal wieder verspätet halte ich meine dm Lieblinge für Dezember in den Händen. Habe es mal wieder nicht früher in die Stadt geschafft. Um ehrlich zu sein, habe ich es gar nicht in die Stadt geschafft. Menschenmassen behagen mir so gar nicht. Am letzten Wochenende vor Weihnachten in die Innenstadt zu gehen ist ungefähr so, als würde man auf ein Justin Bieber Konzert gehen, nachdem der ein Jahr in der Versenkung verschwunden war. Definitiv nix für mich. Also hat sich der weltbeste Ehemann für mich auf den Weg gemacht und die Box abgeholt. Wenn ich ihn nicht schon geheiratet hätte …

Ihr seid aber vermutlich nicht hier um meine kuriosen Vergleiche und/oder meine Schwärmereien für meinen Ehegatten zu lesen. Also packen wir das Schätzchen mal aus. (Die Box, nicht Justin Bieber und erst recht nicht meinen Ehemann.)

Hello lovelies,

a bit late I hold my surprise box from the German grocery store dm in my hands. I haven't managed it to go to the city earlier. To be honest, I haven't managed it yet. Crowds aren't my thing. To go to the city during the last weekend before Christmas is like you would go to a concert from Justin Bieber after he vanished for a year. This is definitely my thing. So the best husband on earth set off and picked my box at dm. If I haven't married him yet …

But I think, you aren't here to read my odd analogies and/or my schwärmerei for my hubby. So let's unwrap that precious. (The box, not Justin Bieber and even not my husband.)



Und das war drin:

p2 lost in glitter polish 010 love (2,45 €)
Ich habe vielleicht ein Glück. Von den acht lost in glitter-Lacken, die in der Box hätten sein können, bekomme ich selbstverständlich den Einen, den ich schon habe. Das Universum ist gegen mich und meine Nichte freut sich. ;)

sebamed Body-Milk 200 ml (3,25 €)
Eine Body-Milk. Nicht das Schlechteste um diese Jahreszeit. Kann man immer brauchen.

Billy Boy Limited Edition 12+3 Stück (5,95 €)
Nun ja, was soll ich sagen. Wenn in 9 Monaten weniger Kinder als sonst geboren werden, ist dm schuld. Mal schauen, wem ich die vermache. xD

Alverde Intensiv Handcreme 75 ml (1,95 €)
Ich freu mich auch diesmal am Meisten über den günstigsten Posten in der Box. Bin schon seltsam. Die Handcreme wollte ich mir eigentlich kaufen, habe aber aus Rücksicht auf den Ehemann zu einer Duftneutralen gegriffen. Durch die Box habe ich sie nun doch. Sie riecht so lecker. :)

Max Factor Excess Volume Mascaraa (13,35 €)
Hm … Ich bin neugierig und werde definitiv testen, ob diese 2-Phasen-Mascara hält, was sie verspricht. Allerdings muss ich zugeben, dass ich das Produkt eher unglücklich gewählt finde, da in der letzten Box bereits eine Mascara war. Da ja immer drei aufeinander folgende Boxen an die selben 5000 Glücklichen gehen, hätte ich mir bzgl. der Make-Up-Produkte etwas mehr Abwechslung gewünscht.

Die Box hat dieses Mal einen Warenwert von 26,95 €. Das mit dem Nagellack konnte dm ja nun nicht riechen. Dumm gelaufen. Die Body-Milk wird definitiv benutzt und die Handcreme war ein Treffer. Somit … Einsatz raus. Bin wirklich gespannt auf die Mascara, da hier die Meinungen stark auseinander gehen. Die Einen finden sie Schrott, die Anderen Top. Also muss mal wieder die eigene Meinung her. ;)

Für alle, denen die dm Box kein Begriff ist. Alle drei Monate kann man sich innerhalb von 24 Stunden für die Lieblinge bei dm in den Lostopf werfen. 5000 Glückliche werden dann gezogen und erhalten die nächsten drei Monate jeweils eine Box für 5 €. Anschließend wird erneut ausgelost. Um rauszufinden, wann es soweit ist, solltet ihr meinen Twitter-Account im Auge behalten. ;)

The december box contained:

lost in glitter polish 010 love (2,45 €)
Yeah, that was luck. From the 8 polishes who could be in the box, I got that one colour I already have. The universe hates me and my niece will be pleased about it.

sebamed body milk 200 ml (3,25 €)
I think, a body milk isn't the worst during winter.

billy boy Limited Edition 12+3 pcs. (5,95 €)
So … what should I say. If we have less newborns in 9 month, it's the fault from dm. Don't know who I will leave them. xD

Intensive hand cream 75 ml (1,95 €)
Again I'm so happy about the cheapest product in the box. I would buy this hand creme, but I decided to choose one with a neutrally scent, so the hubby can use it to, because he's not really a fan from pomegranate scent. But I love it and with the box, I finally have it. Smells so delicious. :)

Max Factor Excess Volume Mascara (13,35 €)
Hm … I'm curious and I definitely will test, if this 2-phase mascara lives up to its promise. However, I think this product wasn't the best choice, because the last box contained already a mascara. Three sequently boxes goes to the same 5000 lucky people, so I think, a bit more diversion would be desirable.

This box has a value of 26,95 €. I'm not angry about the nail polish, because dm couldn't know that I have this colour already. Shit happens! I will definitely use the body milk and the hand cream was a success, so I got my input out. I'm curious about the mascara, because the opinions differ. Some like it, some hate it. So I must build my own opinion. :)

To all how don't know this box. It's available in Germany and Austria. All three month you can apply within 24 hours for the box. After that 5000 people will be drawn which get the next three boxes during the next three month for 5 € for each box. After that period, you can apply again and there will be new 5000 lucky ones. If you live in Germany and want to know when you can apply for the next boxes, you should have an eye on my twitter account. ;)


Love, Mel … xoxo

20.12.13

Friday Favourites #24

And my love goes to …

Hallo meine Lieben,

das sind heute die letzten Friday Favourite vor Weihnachten und daher habe ich heute ein kleines Weihnachtsspecial für euch. Ich hoffe, ihr habt alle Geschenke gekauft und könnt das letzte Adventswochenende ruhig angehen. Sich Montag oder gar Dienstag Vormittag noch mal ins Getümmel stürzen grenzt ja beinahe an Selbstmord. ;)

Ich wünsche euch schönes Adventswochenende.

Hello lovelies,

these are the last Friday favourites before Christmas. That's why I have a little Christmas special for you. I hope, you have all your gifts bought and can relax this last weekend. Last minute Christmas shopping on Monday or Tuesday is like suicide. ;)

I wish you a beautiful Advent weekend.


Love, Mel … xoxo




Video

♥ This answer on the van Damme one from Volvo ♥


Picture

♥ Wonder, what this little creature has in it's bag ♥
(via darkredrose on deviantART)


Outfit

♥ She is so adorable and cute and lovely and I could hug her non stop ♥
(via lovely Ela from The Fatshion Café)


Make-Up

♥ Once again the lovely Valerie with a beautiful Christmas eye make up ♥
(via Looks like…Valerie!)


Nails

♥ Cute Christmas nails from Sala ♥
(via Icke Bin Et)


Piece of Clothing

♥ Love this Santa shirt from Evans


Recipe

♥ German Stollen recipe
Picture from Gürgi via Wikimedia Commons


DIY

♥ They are so gorgeous ♥
(via Good Home Designs)


Song

♥ I get always goose bumps when I listen to this song ♥



Bei Blogs, die selbst gehostet werden, vermeide ich direkte Verlinkung. Sollte ich das einmal übersehen, bitte ich euch über einen kleinen Hinweis. Falls ihr überhaupt nicht einverstanden seid, in meinen Friday Faves aufzutauchen, gilt das Gleiche. Ein kleiner Hinweis genügt, um hier zu verschwinden.

I avoid a direct linking of the photos, if you self-host your blog. If I overlooked this issue a hint is enough. This counts also if you won't appear here on my Friday faves. Just give me a little hint.


19.12.13

A very personal post …

The black dog

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollte ich euch heute mal wieder ein Outfit zeigen. Ich plane jeden Monat meine Posts vor. Und trotzdem ist es mir noch nie gelungen, den Plan zu 100% in die Tat umzusetzen. Der Grund ist der schwarze Hund. Sein Name: Depression.

Hello lovelies,

I rather would show you another outfit today. I plan my posts for every month. However, there was not a single month I hung on for 100%. The reason is the black dog. His name: depression.



Wir alle haben unsere guten und unsere schlechten Tage. Depression bedeutet jedoch nicht, einfach mal mies drauf zu sein. Es ist dieses schwarze, bedrohliche Nichts, welches sich wie eine Seuche im Körper ausbreitet. Seinen Schatten wirft. auf uns, unsere Gefühle, Emotionen, die Fähigkeit mit anderen zu interagieren.

Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, gehen diese depressiven Schübe bei mir mit Migräne-Attacken einher. Gelähmt. Für mindestens einen Tag. Ich verkrieche mich dann in meine Welt, zu der nur der Ehemann und Teki Zutritt haben. Meine Eltern verstehen es eh nicht. „Woher hast du denn Depressionen?“, fragen sie. Als ob es eine ansteckende Krankheit wäre, die ich mir auf irgendeiner Bahnhofstoilette eingefangen habe.

Doch das Leben geht weiter. Irgendwie. Man schafft es, sich mit dem schwarzen Hund zu arrangieren. Wir haben zur Zeit Waffenstillstand. Ich versuche, mit ihm zu leben, statt gegen ihn zu kämpfen. Und wenn er mal wieder meine volle Aufmerksamkeit fordert, dann lege ich mich mit ihm aufs Sofa. „Wer nicht kämpft, hat schon verloren“, werdet ihr jetzt vielleicht sagen. Nein, nicht unbedingt. Manchmal ist der Rückzug, um sich neu zu formieren und die Ressourcen wieder aufzufüllen, die bessere Strategie. Man kann nicht endlos am Stück kämpfen.

In diesem Sinne. Der schwarze Hund und ich sind dann mal auf dem Sofa. Wunden lecken.

We all have our good and our bad days. But depression doesn't mean to have a strop on. It's this black, threatening nothingness, which spreads out the body like a plaque. Which casts a cloud over us, our feelings, emotions, even the ability to interact with others.

To crown it, those depressive episodes comes with migraine attacks in my case. Disabled. For at least one day. Then I hole up into my own little world, where only the hubby and Teki have access. My parents don't understand it. "From what do you get depressions?", they ask, as if this is an infectious disease I got on a public toilette.

But life goes on. In some way or another. I made an arrangement with the black dog. We have a cease-fire at the moment. I try to live with him, not against him. And when he wants my whole attention, I put myself on the sofa with him. "Those who don't fight, have already lost", you'll say now. No, not necessarily. Sometimes, the fall-back to form up again and refill the resources is the better strategy. Nobody can fight endless in a row.

And with this in mind, I'll put myself on the sofa with the black dog. We need to lick our wounds from the last battle.



via Blurt Foundation on Pinterest

Love, Mel … xoxo

17.12.13

What’s happened to GFC? [Update]

Eingestellt oder Panne?
Gone forever or just a glitch?

Hallo meine Lieben,

seit vor einiger Zeit der Google Reader eingestampft wurde – R.I.P. – wurde um Google Friend Connect gebangt. Heute morgen dann das blanke Entsetzen. Das Widget is' wech. Verschwunden. Und nun?

Mach ich mir erst mal einen Kaffee. Die Blogs in meinem Dashboard sind noch da, meine Follower werden mir auch noch angezeigt. Könnte also sein, dass es nur eine Panne ist. Die Website zu GFC von Google lässt sich zur Zeit auch nicht aufrufen. Also … don’t panic und erst mal entspannen. Vielleicht kommt es ja wieder. Wenn nicht, ist das allerdings auch kein Weltuntergang. Denn es gibt ja noch andere Möglichkeiten, einem Blog zu folgen.

Meine findet ihr unter jedem Post unterhalt der Share-Buttons.

Ich hoffe, ihr hattet einen tollen Dienstag. In sieben Tagen ist schon Weihnachten. :)

Update: Das Widget ist wieder da. Hatte wohl nur Schluckauf. Entwarnung also. :)

Hello lovelies,

since the Google Reader has gone for a while – R.I.P. – people all over the planet worried about Google Friend Connect. Then, tomorror, the pure horror. The widget has gone. Vanished. And now?

I'll make myself a cup of coffee. The blogs are still on my dashboard, my follower are shown, too. So it could be, that this is only a glitch. The website from Google Friend Connect isn’t available too. So … don’t panic and relax. Maybe it comes back. If not, than this isn’t the end of the world. There are other ways to follow a blog.

You can find mine at the bottom of every post, underneath the share buttons.

I hope you had a great tuesday. Seven days till Christmas. :)

Update: The widget comes back, so it was just a glitch. All clear. :)


Love, Mel … xoxo

16.12.13

Christmas Wishlist 2013

Liebes Christkind …
Dear Santa …

Hallo ihr Lieben,

ihr kennt doch bestimmt diese seltsamen Absprachen, dass man sich zu Weihnachten ja nichts schenken will und irgendwie alle dann doch was haben. Aus Angst, einer hält sich nicht dran, wollen die anderen nicht als Idioten da stehen. Dann kann man meiner Meinung nach diese Absprachen auch gleich lassen.

Meine Eltern bekommen dieses Jahr tatsächlich nichts. Dabei hätte ich gerade für meinen Vater das perfekte Geschenk gehabt. Er hat mir allerdings unter Androhung der Todesstrafe verboten (ja, verboten), ihm was zu schenken. Weil er nämlich uns nichts schenken kann. Na gut … aber nur um an Heiligabend den Frieden zu wahren. Kriegt er es halt zum Geburtstag.
Somit bin ich dann auch bei meiner Mum aus dem Schneider. Da fällt mir nämlich nie was ein und ich befürchte, ich habe ihr schon alle André Rieu-Alben geschenkt, die es gibt. Außerdem bin ich noch knatschig, weil der Rhododenron, den wir ihr zum Geburtstag geschenkt haben, nicht einen Monat überlebt hat. *hmpf*

Ich werde aber nicht jammern, dass diese Wunschliste eigentlich nur symbolischen Charakter hat. Denn ich bekomme ja – wenn alles gut geht – im Januar endlich einen neuen Computer. Gott, diese Krücke hier macht mich nämlich langsam wahnsinnig. Deswegen hatte das „Geschenk“ Vorrang vor allem anderen. Auch vor der Kamera. Ihr müsst also noch eine Weile mit miesen Bildern leben. :)

Habt ihr denn schon alles beisammen?

Hello lovelies,

do you know those family agreements, that there will be no gifts this year? But finally everybody has one. For fear of being the only one who have none, while all others have. In my opinion, these agreements are a lip services and I ask myself, why people do this again every year.

My parents will really don’t get a gift this year. Thereby I had the perfect gift for my father. But he forbid under penalty of death to buy him something. Because he can’t buy us something. Ok … but only because I want to save the harmony on Christmas Eve. I will buy him the gift for his birthday.
With this I'm out of the wood because of the gift for my mum. I have no idea what to buy for her and I suspect, that I bought her already all André Rieu albums who are available. Furthermore I'm still crabby, because the rhododendron, I gave her at her birthday survived no entire month. *grump*

But I will not moan about the symbolic character of this wish list. Then I'll going to get – if all went good – a new computer in January. Finally. God, this old laptop drive me crazy. That’s why that "gift" had priority before all others. Even before the camera. So you must life another while with those crappy photos. ;)

Do you already have all gifts?



Love, Mel … xoxo

15.12.13

A thank-you giveaway before Christmas

Danke schön (+ Giveaway)
Thank you (+ Giveaway)


Hallo meine Lieben,

am Freitag klingelte völlig unerwartet der Paketbote bei mir und überreichte mir ein recht großes und schweres Paket von DM. Es war eine Blogger-Weihnachtsbox. Ein Danke schön. Von DM an die Blogger. (Gestern wurde man ja mit Bildern von dieser Box geflutet). Ich möchte an dieser Stelle aber gar keine große Auflistung machen, was da alles drin war oder Lobeshymnen auf DM singen (mach ich zur Genüge auch ohne Geschenk). Nein …

Ich möchte heute auch Danke sagen. Danke, dass ihr meinem kleinen Blog folgt und mich unterstützt, zu wachsen. Ich habe in dem letzten Jahr so viele tolle Menschen durch das Bloggen kennen gelernt. Danke, dass es euch gibt.

Und deswegen will ich die Box auch gar nicht für mich alleine bunkern, sondern mit euch teilen. Ich habe zwei kleine Päckchen für euch zusammen gestellt und hoffe, dass sie euch gefallen.

Hello lovelies,

on friday the parcel carrier brought me a huge package from my favourite German grocery store DM. It was a Blogger-Christmas box. A thank-you. From DM to the blogger. (You were flooded on different channels with pictures from this box yesterday). But I won’t sing a chorus of praise on DM at this point. I do this quite often without a gift). No …

Today, I will say thank you. Thanks, that you follow my little blog and help me to grow. I met so much awesome people during my first year as a blogger. Thanks for being around.

That’s why I won’t stash the box content away, but share with you. So I will give away two little sets I packed for you.



Set 1 besteht aus einer nach Granatapfel duftenden regenerierenden Pflegelotion von Weleda (200 ml) und einem regenerierender Creme-Öl-Dusche mit mit Cranberry-Duft von Lavera (150 ml).

Set 1 contains a regenerative body lotion with pomegranat scent from Weleda (200 ml) and a creme-oil-shower with cranberry scent from Lavera (150ml).



Set 2 beinhaltet ein Langzeit-Volumen Shampoo von Guhl (200 ml), das big volume spray powder von got2b (200 ml) und eine Testgröße (25 ml) der Brilliance Mask von Wella.

Set 2 contains a long term volume shampoo from Guhl (200 ml), the big volume spray powder from got2b (200 ml) and a sample (25 ml) from the Brilliance Mask from Wella.

Um in den Lostopf zu springen müsst ihr nur das Rafflecopter Widget für das jeweilige Set auszufüllen. Ihr könnt euch gerne für Beide eintragen, gewinnen könnt ihr aber nur eines. Solltet ihr also 2x ausgelost werden, werde ich für das 2. Set einen anderen Gewinner auslosen.

Teilnahmebedingungen

  • Ihr solltet Leser meines Blogs sein. Neue Leser sind willkommen.
  • Das Gewinnspiel ist für alle mit Wohnsitz in Europa.
  • Ihr solltet mind. 18 Jahre alt sein. Ansonsten benötige im Falle des Gewinns die Erlaubnis eurer Eltern, dass ihr mir eure Adresse geben dürft.
  • Die Adresse wird selbstverständlich nur für das Gewinnspiel verwendet.
  • Das Gewinnspiel läuft vom 15.12.2013, 0:00 Uhr, bis zum 22.12.2013, 23:59 Uhr.
  • Die Gewinner werden im Laufe des 23.12.2013 ermittelt und per eMail kontaktieren. Ihr habt anschließend 7 Tage Zeit, um euch bei mir zu melden. Sonst werde ich nach Ablauf der 7 Tage einen neuen Gewinner auslosen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird nicht ausbezahlt.

All you have to do is to fill in the Rafflecopter widgets below. You can enter for both set, but only win one. If you were drawn for both sets, I'll seek another winner trough the widget.

entry rules

  • You should be a follower of my blog. New follower are welcome.
  • The giveaway is open for all legal residents in Europe
  • You should be 18 years old. If not, I need the agreement from your parents, that I can have your adress.
  • I'll use your adress just for the giveaway, of course.
  • The giveaway runs from the 15.12.2013, 12:00 a.m., till 22.12.2013, 23.59 p.m.
  • I'll draw the winners over the curse of the 23.12.2013 and send them an e-mail. Then you have 7 days to get in touch. After this time I'll choose another winner, if you don’t.
  • All decisions are final and not subject to legal appeal. Not pay-out of the prices.



Ich wünsch euch allen einen tollen 3. Advent und viel Glück.
Wish you a great 3rd Advent and good luck.

Love, Mel … xoxo

13.12.13

Friday Favourites #23

And my love goes to …

Hallo meine Lieben,

irgendwie fühle ich mich in meiner Straße zur Zeit wie ein Alien. Wir scheinen das einzige Haus zu sein mit Weihnachtsbeleuchtung in den Fenstern. Weit und breit bleibt alles dunkel. Liegts an den hohen Strompreisen? Schade, der Winter ist schon grau genug und die Lichter zur Weihnachtszeit haben den Winteranfang immer etwas erleichtert. Ich sch*** in dem Fall drauf. Meine Beleuchtung erstrahlt auch dieses Jahr. Dafür spare ich dann an anderer Stelle.

Ich wünsch euch ein tolles Wochenende und einen schönen 3. Advent.

Hello lovelies,

I feel a bit like an alien here in the street where I'm living. It seems, that we are the only house with Christmas lightnings in our windows. Far and wide all windows are dark. Is it because of the high electricity rates? It's sad, there is enough grey during winter. The lights in the Christmas time made the beginning of winter a bit easier. I don’t give a f***. My lights are on as every year. I’m going to save the power elsewhere.

I wish you a great weekend and a beautiful 3rd Advent!


Love, Mel … xoxo





Video


♥ I looooooove the minions ♥


Picture


♥ A geek like me need such a restoration point ♥


Outfit


♥ Love her in that dress ♥
(via Bine Button)


Make up


♥ She always has so stunning eye make ups on her blog ♥
(via Kalter Kaffee


Nails


♥ Yes, she did this nail design by herself … awesome ♥
(via Beautyecke)


Fashion-Item


♥ This would be perfect for New Year's Eve ♥


Recipe


♥ Apple Cinnamon Cupcakes … *yummy* ♥
(via AWAYFROMHERE)


DIY


♥ Lovely mod paper ornaments ♥
(via Paging Supermom)


Song


♥ I love this two guys from Kassel* and the story behind their success ♥
* no, I don’t know them


Bei Blogs, die selbst gehostet werden, vermeide ich direkte Verlinkung. Sollte ich das einmal übersehen, bitte ich euch über einen kleinen Hinweis. Falls ihr überhaupt nicht einverstanden seid, in meinen Friday Faves aufzutauchen, gilt das Gleiche. Ein kleiner Hinweis genügt, um hier zu verschwinden.

I avoid a direct linking of the photos, if you self-host your blog. If I overlooked this issue a hint is enough. This counts also if you won't appear here on my friday faves. Just give me a little hint.


12.12.13

OotD feat. a jumper from H&M

Aber der hat Punkte …
But this one has dots …

Hallo ihr Lieben,

zu Beginn ein paar kurze (ha, als ob ich mich kurz fassen könnte) Worte zu dem Ehemann. Er ist der beste Ehemann auf Welt und würde ihn auch nicht eintauschen wollen. Nein, weder für allen Reichtum auf Erden noch für die perfekte Figur. ABER … er hat das Modeverständnis eines Pavians Mannes eben. (Ich bin auf übelste gefoltert worden, nachdem er das gelesen hatte. Durchgekitzelt hat er mich. Aber Teki hat mich gerettet.)

Ich saß da also vor Kurzen vor dem Online-Shop von H&M und wollte mir ja eigentlich nur das Chiffon-Kleid kaufen, dass ich neulich bei Katrin gesehen hatte. Doch da war dieser Pullover. Liebe! Und ich grübelte. Kleid oder Pulli? Pulli oder Kleid? Oder Beides? Mein Mann wollte mir also bei der Entscheidung helfen. "Du hast doch schon so viele Pullover, aber noch kein langes Kleid." … Als ob das ein Grund für eine Frau wäre, sich keinen weiteren Pullover zu kaufen (oder Schuhe, oder Handtasche, oder …). Mein Argument konnte er allerdings so überhaupt nicht verstehen. "Aber der hat Punkte." Ist doch einleuchtend, oder? Bei Lieferung stellte ich sogar fest, dass das nicht nur irgendwelche Punkte sind. Nein, es sind flauschige Punkte. Er versteht es bis heute nicht.

Habt ihr Männer, die was von Mode verstehen? Oder habt ihr aufgegeben, ihnen bestimmte Dinge erklären zu wollen?

Hello lovelies,

first a few (ha, as if I could make it short) words to the hubby. He’s the best hubby on the entire world and I wouldn’t swap him for anything else. No, neiter for all money of the world or the perfect body shape. BUT … he has a sense of fashion like a baboon … man. (He torture me badly after he read this. He tickled me so hard. But Teki rescued me.)

So I sat in front of the H&M online store a few weeks ago and rather I would only buy the chiffon dress I saw before at Katrin. However there was this jumper. Love! And I brooded over it. Dress or jumper? Jumper or dress? Or both? So the hubby would help and said: "You have already so many jumper, but no maxi dress." … As if this is a reason for a woman not to buy another jumper (or shoes, or bags, or …). He couldn’t understand my response. "But this one has dots." This is obvious, isn’t it? After the delivery I saw that it hasn’t just dots. No, those dots are fluffy. Till today he haven’t got it.

Does your man understand fashion? Or did you give up to explain some fashion things to him?






Jumper from H&M
Dress and boots from ASOS
Leggings from Bonprix
Necklace from Bijou Brigitte

Love, Mel … xoxo

11.12.13

Haul 11/13

New in …

Hallo ihr Lieben,

vor 11 Tagen begann ein neuer Monat und mein Shopping-Budget wurde zurück gesetzt. Shopping! *räusper* Kennt ihr das? Den halben Monat, wenn das Budget schon verbraucht ist, findet man dieses tolle Teil und jene wunderschöne Kette und dann noch dieser Lippenstift. Hach. Und dann, wenn das Geld da ist, hat man die tollen Dinge entweder vergessen (dann waren sie nicht halb so toll wie gedacht) oder man findet sie gar nicht mehr so toll? Geht mir häufig so. Diesen Monat habe ich aber wieder ein paar hübsche Dinge gefunden. Zugegeben, das Budgt von nächstem Monat habe ich dabei – dank der Zahlungsmodalitäten von H&M – auch schon verbraten. *pfeif* Bedeutet also: Kein Haul von mir im Januar. Doch darüber werde ich jammern, wenn es soweit ist. Bis dahin erfreue ich mich an den schönen, neuen Dingen, die bei mir eingezogen sind. :)

Hello lovelies,

11 days ago a new month has begun. This means, that my shopping budget was resetted. Yeah! Do you know this? The half of the month, when your budget is gone, you find all those nice and beautiful things in (online-)stores? And than, when you have the money, you have forgot, what it was (ok, then they wasn't as great as thought) or you don’t find them great anymore? I'm that way. But this month, I've found some nice things. Ok, the budget from january is already gone, because of the payment arrangements from H&M. This means: No haul from me in january. But I will first moan about this, when the time has come. Till then I will rejoice the beautiful new things, which moved in. :)




Chiffon dress from H&M
Jumper from H&M
Belt (1 | 2) from Bonprix
Necklace from Bijou Brigitte (similar)



My little DM haul

Diesen Monat habe ich mich bei den Kosmetik-Artikeln gut zurück gehalten. Da hatte ich ja den Monat zuvor kräftig zugelangt. Die Bodylotion ist primär für den Ehemann und seine trockenen Schienbeine. Den Nagellackentferner in der Dose wollte ich mal bei Sand- und Glitzerlacken ausprobieren. Bei Sandlacken funktioniert er super, jedoch ist es bei Glitzerlacken auch hier ein Stück Arbeit. Aber immer noch besser, als zig zerfledderte Wattepads rumfliegen zu haben. Warum ich mir den Essie Good to go gekauft habe, obwohl ich doch den Sally Hansen Insta Dry habe, erfahrt ihr nächste Woche (so Gott, die Kamera und das Licht will).

Zu den beiden Teilen von H&M und den Gürteln werdet ihr in den jeweiligen Outfitposts Genaueres lesen (hier gilt das gleiche bzgl. Gott, Kamera und Licht wie beim Überlack).

Der Rest vom Geld (für diesen Monat) ist für Weihnachtsgeschenke drauf gegangen. :) Ach … und ich konnte am neuen Shop Pet von World of Warcraft nicht vorbei gehen. Der Alteracbräuhund ist so knuffelig und alle meine Alter Egos haben jetzt immer heißen Glühwein dabei. Des Weiteren gingen 50% des Erlöses an Make A Wish.

Was gab es bei euch Neues diesen Monat? Oder habt ihr alles für eure Lieben in Weihnachtsgeschenke investiert?

This month I bought less cosmetics, because I made a big haul back in november. The body lotion is for the hubby and his dry shins during winter. I would try the nail polish remover in the tin for sand- and glitter-polish, which is so hard to remove. It works great with sand polishes. The glitter polishes aren’t that easy to remove, but better with cotton balls. You'll find out next week why I bought the Essie Good to go, while I have the Sally Hansen Insta Dry. If god, the camera and the light will.

From the rest of my budget this month I bought some Christmas gifts. Oh … and I couldn't pass the new shop pet from World of Warcraft. The Alterac Brew Pub is so cute and all my alter ego have always hot wine with them from now. Furthermore 50% from the proceeds going to Make A Wish.

Have you bought something new this month? Or put you all your money in Christmas gifts this month?


Love, Mel … xoxo

Mehr hauls wie jeden Monat in der großen Haulerei

9.12.13

Pinkbox 11/13

Pinkbox November 2013

Hallo ihr Lieben,

ich habe Blut geleckt. Jawohl. Und da ich auch schon vor meiner ersten Surprise-Box um die Pinkbox rumgeschlichen bin, habe ich mich einfach mal von der lieben Nicole von Rubeniablog werben lassen. 5 Euro spart man ja gerne, gell?

Für alle, die sich jetzt fragen, wovon die Alte denn nun schon wieder redet: Die Pinkbox gibt es monatlich im Abonnement versandkostenfrei für 12,95 Euro und enthält fünf Kosmetik-Überraschungen plus Mode- oder Lifestyle-Zeitschrift. Sie ist monatlich kündbar.

So … genug Plauderei. Lasst uns mal die enthaltenen Produkte unter die Lupe nehmen.

Hello lovelies,

I've tasted blood. Yes, sir! You remember my first surprise box from DM? That’s why I asked the lovely Nicole from Rubeniablog, if she could recruit me for the Pinkbox, a cosmetics surprise box which is available in Germany and Austria.

The Pinkbox is available in a monthly subscription, costs 12,95 Euro and is cancelable every month. It includes five cosmetics-suprises and a fashion or lifestyle magazin.



treaclemoon
Körpermilch, in einer von drei Duftvarianten (Originalgröße) 5,95 € / 500 ml

Verwöhnende Hautschmeichler, pflegende Zartstreichler und unwiderstehlich duftende Gute-Laune-Macher - treaclemoon körpermilch erhältlich in drei Duftvarianten.

Prinzipiell habe ich mich für die Körpermilch gefreut. Ich bin nur nicht sicher, ob one ginger morning und ich so gut miteinander harmonieren. Mehr hätte ich mich wohl über the rasberry kiss gefreut. Trotzdem werd ich sie mal ausprobieren. Vielleicht duftet der Ingwer-Duft auf der Haut ja besser als gedacht. Außerdem wollte ich eh schon mal dem treaclemoon Hype auf den Grund gehen.


Flora Mare™
Meereselixier (Originalgröße) 29,75 Euro / 30 ml

Die Power des Meeres! Dieses Elixier ist eine wahre Wohltat für die Haut. Es ist reich an hochkonzentrierten Mineralien und wertvollen Spurenelementen.

So so, ein Meereselixier für’s Gesicht. Von der Marke habe ich vorher noch nichts gehört, von daher bin ich natürlich neugierig. Und Feuchtigkeit im Winter ist nie verkehrt. Wird also getestet. Mal schauen, ob meine Haut es mag oder nicht.


Bebe More
Melt Away Schäumendes Reinigungsmousse (Originalgröße) 4,49 € / 125 ml

Das Reinigungsmousse lässt sogar wasserfestes Make-up dahin schmelzen und sorgt für ein herrlich frisches Hautgefühl.

Zonk. Bebe More und ich sind keine Freunde. Daher wandert diese Tupe ab in die Verschenkkiste.


Schaebens
Reinigende Maske (Originalgröße) 0,99 € / 2 x 5ml

Die Maske wurde speziell zur sanften Tiefenreinigung der Haut entwickelt. Sie verfeinert die Poren und mattiert den Teint perfekt.

Ich nutze ja schon immer 1x die Woche die Totes Meer Maske von Schaebens und bin von ihr recht angetan. Mal schauen, wie sich diese hier so schlägt.


P. Jentschura
MeineBase, basisch-mineralisches Körperpflegesalz (Originalgröße) 2,90 Euro / 75 g

MeineBase reinigt und pflegt intensiv als Voll-, Fuß- und Duschbad sowie als Peeling.

Bei diesem Produkt bin ich recht leidenschaftslos. Ausprobiert wird es aber, in erster Linie an den geschundenen Füßen des Ehemannes. Bin mal gespannt, was das Salz mit den Edelsteinen so kann.


Fazit

Mein Eindruck der ersten Box ist ok. Die Box hat einen Gesamtwert von 44,08 Euro und wenn das Meereselixier und ich uns vertragen, habe ich den Einsatz mehr als raus. Auch freue ich mich über die Körpermilch von treaclemoon. Über die Zeitschrift muss ich wohl kein Wort verlieren. Ich gehe zwar stark auf die 40 zu, aber Lea? Im Ernst? Über die Eat Smarter hätte ich mich mehr gefreut. Das Cuticle Balm von Trind hätte ich gerne ausprobiert, aber man kann ja nicht alles haben. Mal schauen, wie es bei den Boxen-Ladies abschneidet, die es bekommen haben. Ich glaube, ich gebe der Box 3 Monate eine Chance. Mal sehen, wie sie bis dahin im Durchschnitt abgeschnitten hat.

Falls ihr neugierig geworden seit und sie auch gerne mal ausprobieren würdet, ich werbe euch gerne. Lasst mir bei Interesse einfach einen Kommentar mit eurer eMail da. Dann bekommt ihr eure erste Box ebenfalls für 7,95 Euro statt 12,95 Euro. Ihr habt die Pinkbox schon abonniert? Wie fandet ihr die Novemberbox? Freue mich über eure Meinungen.

  • treaclemoon bodymilk (original size) 5,95 € / 500 ml
  • Flora Mare™ sea elixir (original size) 29,75 € / 30 ml
  • Bebe More cleaning mousse (original size) 4,49 € / 125 ml
  • Schaebens cleansing mask (original size) 0,99 € / 2x5ml
  • P. Jentschura alkaline-minerally body care salt (original size) 2,90 € / 75 ml

I think, this first box is ok. It has an amount of 44,08 Euro and if my face skin tolerate the sea elixir, it was definitly worth it. I'm happy about the treaclemoon bodymilk, too. Even if I had prefer another scent. I've got the ginger one. The other two variants are cocos and raspberry. I already use the dead sea mask from Schaebens, so I'll will see what the cleansing mask can do for my skin. Bebe More and I aren't good friends, so this one wanders into the gift box. I'm curious about that body salt and will try it on the strained feet from the hubby.

Sadly this box is only available in Germany and Austria. Otherwise I had recruit you gladly. :) Are you a fan of this surprise boxes? Which one do you have?


Love, Mel … xoxo

6.12.13

Friday Favourites #22

And my love goes to …


Hallo ihr Lieben,

eine weitere Woche ist an uns vorbei gezogen mit einigen Ups und Downs. Ich hoffe, meinen Nordlichtern geht’s gut und ihr habt die letzte Nacht gut überstanden. Am Sonntag ist schon der 2. Advent. Habt ihr irgendwas Besonderes geplant? Bei mir soll der große Backmarathon eingeleitet werden. :)

Hello lovelies,

another week has passed by with some Ups and some Downs. I hope, everyone of you who was affected by that storm we named Xaver is ok. On sunday we have already the 2nd of Advent. Have you planned something special? I will start the big baking marathon. :)


Video

♥ I love unconvetional instruments and this is great ♥

Picture

♥ Lovely Fee visited the Christmas market in Innsbruck, so beautiful ♥
(via Fee ist mein Name)

Outfit

♥ Gorgeous outfit from Amélie, isn't she beautiful? ♥
(via beauté plantureuse)

Make up

♥ Beautiful festive eye make up ♥
(via Looks like…Valerie!)

Nails

♥ Nude & purple gradient nails … lovely combo ♥
(via magimania)

Piece of Clothing

♥ Saw this dress at Lolly likes Fashion this week and it's gorgeous! ♥

Recipe

♥ Fried apple rings … yummy ♥
(via Cotton Candy Stories)

DIY

♥ Maybe a bit late, but I found this lovely DIY Advent calendar this week ♥
(via violett-seconds.de

Song

♥ Not a song, but an album … memories ♥
Ich hoffe, meine Freitags-Favoriten haben euch wieder gefallen. Ich wünsche euch ein ganz tolles Wochenende. :)
I hope you enjoyed my friday favourites. Wish you a great weekend. :)

Love, Mel … xoxo

Curvy Christmas

And the winner is …

Hallo ihr Lieben und ein Willkommen an meine neuen Leser!

schön, dass ihr so fleißig mitgemacht habt. Ich fand es ganz spannend, eure unterschiedlichen Wünsche zu lesen. Punkt Mitternacht schloss sich das zweite Türchen des Curvy Christmas Adventskalender. Ich will euch dann nicht weiter auf die Folger spannen.

Hello lovelies and welcome to my new readers!

it's so nice, that so much of you took part. It was so exciting to read your different wishes. At the stroke of midnight I closed the second window of the Curvy Christmas Advent calendar. I won't keep you in suspense, so here is the winner.


Herzlichen Glückwunsch lieber Flo. Schreib mir doch bitte eine eMail oder eine DM in Twitter mit deiner Adresse. Lieben Dank für's Mitmachen an die anderen und nicht traurig sein.

Congratulations Flo. Please write me an e-mail or a DM via Twitter with your adress. Thanks to all who took part and don't be sad.


Love, Mel … xoxo

5.12.13

The 2013 Christmas Tag

Es weihnachtet sehr …
Christmas is all around …


Hallo ihr Lieben,

ist euch mal aufgefallen, dass ich mich einfach nicht zwischen "ihr Lieben" und "meine Lieben" entscheiden kann. Furchtbar entscheidungsfreudig, das Fräulein Bumblebee. Wobei … selbst wenn ich mich mal entscheiden würde, hätte ich es den nächsten Tag vermutlich wieder vergessen. Da seht ihr es … schusselig ist sie auch noch.

Mir ist in den letzten Wochen auf diversen Blogs das Christmas Tag von Makeup-Pixi3 unter den Mauszeiger gekommen. Und ich mag ja Tags. Und Link Parties, Blogparaden … und so'n Zeug eben. Und deswegen mache ich da heute mal mit.

1. Bevorzugst du eher einen echten Weihnachtsbaum oder einen Kunstbaum?
Und auch, wenn ich jedes Jahr wieder schimpfe, weil man mir ja pieksende Tannen ins Wohnzimmer stellen muss und meine armen, geschundenen Hände dann immer brennen wie Feuer: Es muss ein Echter sein. Da bin ich einfach total spießig.

2. Du bist in einem Coffee Shop, im Dezember. Was holst du dir?
Latte Macchiato mit Zimt-Sirup. *schleck*

3. Was sind deine liebsten Farben für die Weihnachtsdekoration?
Ich wechsle da gerne mal. Blau und Silber, Rot und Gold … die Klassiker halt. Aber auch Lila und Orange war schon am Baum. Und letztes Jahr haben wir einfach alles dran gehängt was wir da hatten, weiß er so groß war.

4. Schenken oder beschenkt werden?
Schenken. Ich mag es, mir Gedanken über eine Person zu machen und dann Dinge zu kaufen oder zu basteln. Auch wenn mir beispielsweise bei meinem Mann nie was einfällt. *knirsch*

5. Stollen oder kein Stollen?
Das habe ich mal abgewandelt, da ich noch nie in meinem Leben einen mince pie gegessen habe. Wer weiß, ob ich mal in den Genuss komme. Wobei das mit dem Rindertalg (die Rechtschreibprüfung möchte Kindertalg daraus machen O.O) irgendwie merkwürdig klingt. Oder foppt Leo mich da? Egal … Ich mag jedenfalls den klassischen Stollen mit Marzipan. *yummy*

6. Was esst ihr traditionell an Heiligabend?
Hier habe ich auch ein wenig geschummelt, obwohl ich glaube, dass mit "traditional sunday lunch" so was gemeint ist. *schäm* Mein Englisch ist halt nicht perfekt. Bei uns gibt es an Heiligabend immer Würstchen und Kartoffelsalat. Das ist der Favorit von meinem Papa und da ich über jedes weitere Weihnachten mit ihm unglaublich froh und dankbar bin, soll er sein Lieblingsessen bekommen. Allerdings pellt er immer die Kartoffeln, während ich Bäume schmücke. :D

7. Was tragt ihr am Weihnachtsabend
Da wir unter uns sind, gerne casual, obwohl ich immer mindestens genauso gerne overdressed bin.

8. Dein Lieblings-Weihnachts-Lied?
Eigentlich habe ich da ganz viele, aber wenn ich spontan eins raus picken soll, dann Driving Home for Christmas von Chris Rea.

8. Dein Lieblings-Weihnachts-Fim?
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. :)

9. Werden die Geschenke vor oder nach dem Essen ausgepackt.
Bei uns immer danach.

Ich habe die Fragen jetzt grob ins Deutsche übersetzt und bei Zweien ein wenig geschummelt. Wer von euch Lust hat, den Tag auch zu machen: Die Originalfragen findet ihr bei Makeup-Pixi3. Nur keine Scheu. Oder verratet mir eure Antworten in den Kommentaren. :)

Hello lovelies,

I saw on different blogs this Christmas Tag from Makeup-Pixi3. I like tags. And link parties and such things. That's why I do this tag today.

1. Do you prefer a real Christmas tree or synthetic?
Even if I rant every year, because they must pust pricking trees in my living room and my poor, maltreat hands burns like hell after decoration: It must be a real tree. I'm totally bourgeois in this case.

2. You're in a coffee shop, it's December, what do you pick?
Latte Macchiato with cinnamon flavour. *yummy*

3. Whats your favourite colour scheme for decorating the tree?
I don't have one. I change the colours every year. Blue and silver, red and gold … the classic ones. But I had also purple and orange on the tree. And last year we put all we had on it, because it was so big.

4. Giving or receiving?
Giving. I love to give thought to a person and then buy or craft things they would like. Even if I always had no idea what I should give to the hubby. *gnah*

5. To mince pie or not to?
So … here I had to cheat a bit. I haven't eat a mince pie yet and I don't know if I ever will. So I decided to change the question into "Stollen or nor stollen, this is the question". And I love a classy stollen with marzipan. Delicious.

6. What's your traditional sunday lunch?
And I cheat again (or maybe not) … So we in Germany have this gift giving think on Christmas Eve. And our traditional dish are weenies with potatoe salad. It's the favourite from my dad and because I'm very thankful and happy for every Christmas he's still with us, he get's his favourite food. But he peels the potatoes while I decorate the trees. :)

7. Christmas day fashion
Very casual, but I'm mostly overdressed.

8. What's your favourite Christmas song?
Oh, I have a few ones. But when I have to pick one spontaneously I would choose Driving Home for Christmas from Chris Reah.

9. What's your favourite Christmas film?
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (maybe someone knows it under "Three wishes for Cinderella". It's an old Czechoslovakia | East Germany produktion and I love it so much.

10. Open presents before or after lunch?
Always after lunch.

Sorry that I had to cheat a bit at two points, but we Germans are a bit different. ;) If you would like to do this tag by yourself: You can find the original questions at Makeup-Pixi3. Don't be shy. Or leave me your answers in the comments. :)


Love, Mel … xoxo

4.12.13

Meine neuen Moonboots von Stiefelwunder

Wintertraum: Warme Füße
Winter dream: warm feet

Hallo meine Lieben,

wie ja bekannt sein sollte, bin ich Hundemama. Und das hat nun mal auch seine Schattenseiten. Wer bereits Interesse an einem Hund aus dem Tierheim hatte und dort auf den Internetseiten gestöbert hat, der wird auch die tollen Checklisten gefunden haben, die man vorher mal machen sollte. Unter anderem findet sich dort: "Sie gehen gerne bei Wind und Wetter spazieren?" Öhm … nein. Was selbstverständlich nicht bedeutet, dass ich es nicht tue. Mir war durchaus bewusst, dass ich mich bei strömendem Regen im Dunkeln den matschigen Trampelpfad lang kämpfen muss, während mir der Sturm sämtliche Wärme aus dem Gesicht pustet. Das gehört zu den etwas lästigeren Pflichten als Hundemama. Neben Hundehäufchen einsammeln und in Ermangelung an Mülleimern diese zwei Stunden mit sich herumtragen (Danke, Stadt Kassel!).

Was braucht man also neben einer dicken, Schmutz abweisenden und warmen Jacke und einer (nach oben keine Grenzen gesetzt Dank Zwiebel-Look) warmen Hose? Genau. Gescheite Schuhe! Und in meinem Fall dreht es sich heute um Winterstiefel. Um Moonboots. Um kuschelig warme, weich flauschige Fußschmeichler. Stiefel für unsere Waden zu finden ist ja nun nicht unbedingt ein einfaches Unterfangen. Bis zu einem Wadenumfang von unter 50 cm wird es ja langsam besser, aber darüber … lassen wir das.

Hello lovelies,

you already know, that I'm a dog-mummy. And this has also shady sides. If some of you were interested on a dog from the shelter, maybe you saw those check lists on their websites. One point you should be sure, before adopt a dog is: "You like to go on a walk regardless of wind and weather conditions?" No. Of course, this doesn't mean that I don't do it. I was aware, that I have to take a walk on those muddy dirt track in the pouring rain when it's dark and the high wind is blowing the warmness out of your face. That's one of the chores of a dog-mummy. Next to collect dog poop and carry it around for the next 2 hours because there aren't enough dustbins around (Thanks, Kassel!).

So what do I need next to a thick, dirt-repellend and warm jacket and one (or more) warm trouser? Correct. The right shoes. And in my case today is all about winter boots. About moon boots, to be exact. About cuddly warm, soft, fluffy feet flatterer. Find some boots for our calf isn't an easy thing. It's going to be a bit better when you are below 50 cm, but above … Let's drop that.



Nein! Ich lasse das heute nicht, denn ich möchte euch nämlich heute den Onlineversand Stiefelwunder vorstellen, die mir diese tollen Moonboots zur Verfügung gestellt haben. Stiefelwunder hat es sich auf die Fahnen geschrieben Stiefel für jedes Bein zu finden und in ihre Kollektion aufzunehmen. Ihr könnt sogar eure Stiefelwünsche äußern und sie begeben sich auf die Jagd.

Die Moonboots von JJ Footwear sind Halbstiefel und gehören mit zu den günstigeren Modellen im Onlineshop. Ja, bei den Preisen musste ich beim ersten Mal auch schlucken. Ich gebe es zu. Aber nachdem ich einen günstigeren Weitschaftstiefel an meinem Bein gesehen habe, habe ich beschlossen für nächsten Winter ein wenig Geld zur Seite zu packen. Da habe ich lieber ein gescheites Paar Stiefel, die an meinen dicken Beinen auch noch gut aussehen, als mehrere "so lala", die dann im Schrank versauern. Und bei guter Pflege halten die dann auch etwas länger.

No! I want to talk about it today. I will present you the German web store Stiefelwunder, who provided me those gorgeous moon boots. They espouse the cause of finding boots for every calf and add them to their collection. You can even express your wishes and they will have a look, if they can find what you're looking for. Oh, and the store is sadly only in German, but they ship pan-European.

The moon boots from JJ Footwear are half boots and belong to the lower priced models at the web store. Yes, I confess that I had to gobble at those prices for the first time. But after I saw lower priced wide calf boots on my legs, I decided to save a bit money next year. I rather have one top quality boots, who look good at my legs, than several "so la la" which waste away in the closet. And if you take care of them, they will last for longer.



Ok, Stiefel, die man zum Gassi gehen anzieht, behandelt man nicht pfleglich. Da stapft man durch das nächste Schlammloch und springt auch mal über einen Bach. Das alles sollen die Moonboots mitmachen. Ich habe sie zwar noch nicht DEM ultimativen Härtetest unterzogen, aber ich wage jetzt mal zu behaupten: Die halten das durch. Sie haben alles, was ich von einem Winterstiefel erwarte. Sie sind gefüttert, halten unglaublich warm, sind gut gegen Schmutz gewappnet und haben ein Profil, mit dem selbst ich einen festen Stand habe. Noch besser wäre wohl nur noch ein gefütterter Gummistiefel. :D

I must admit, that I wouldn't go on a walk with my dog in expensive shoes. You stump trough some mud hole or jump over a ditch. The moon boots should go along with all this. I haven't make the ultimate test with them, but I dare to say, that they will withstand it. They have all I expect from a winter boot. They are lined, keep my feet warm, are protected against dirt and with the tread I will have a save stand. The only thing that would be better would be lined wellies. :D



Ich weiß, dass einige von euch ebenfalls liebevolle Hundeeltern sind. Was bevorzugt ihr an den Füßen bei dieser Witterung?

I know that some of you have dogs, too. What do you prefer on your feet during this weather?


Love, Mel … xoxo

Die Moonboots wurden mir von Stiefelwunder zur Verfügung gestellt.
The boots are provided from Stiefelwunder.

3.12.13

Bogging4Charity

Dein Blogbeitrag für einen guten Zweck
Your blog post for a good cause


Hallo ihr Lieben,

ihr habt die kleine Christbaumkugel in der Sidebar vielleicht schon gesehen. Jetzt zur Weihnachtszeit, in der wir alle hektisch die Weihnachtsgeschenke für unsere Lieben kaufen, sollten wir alle einen Moment inne halten und an die denken, denen es nicht so gut geht wie uns. Ich persönlich tu mich ja unheimlich schwer mit Geldspenden. Die Guten von den Schlechten zu unterscheiden. Ich miste 1x im Jahr aus und bringe Kleidung, Bücher, etc. (was ich so finde) zur Diakonie in meiner Stadt. Und unser Tierheim bekommt von uns zu Weihnachten eine Futterspende.

Dieses Jahr bin ich über die Blogging4Charity Aktion von Bonprix gestolpert. Für jeden Blogger der teilnimmt, spendet Bonprix 50 € an eine von zwei Institutionen. Dieses Jahr ist es zum Einen das Kinder-Hospiz Sternenbrücke und die Tirupur School for the deaf. Das Kinder Hospiz hat auch eine Wunschliste und bietet so die Möglichkeit, mit Sachspenden weiter zu helfen. Vielleicht hat der ein oder andere noch was rumstehen, was andere gebrauchen können.

Was ich an der ganzen Aktion bedauerlich finde ist, dass Bonprix die Spende auf 5.000 € gedeckelt hat. Nicht mitzumachen ist für mich trotzdem keine Option, denn ich möchte, dass der Betrag dann auch zustande kommt. 100 Blogger werden sich wohl auftreiben lassen. :)

Hello lovelies,

maybe you saw the little Christmas bauble in the sidebar already. During the busy Christmas time, where we all buy the Christmas presents for our loves hectically, we should stop for a moment and think about those who's not that fine. Personally I don't make money donations. To differ the bad ones from the good ones is really hard today. Where is my money really a help and where not. I clear my appartment once a year and bring clothes, books and other useful things to our Diakonie. And our animal shelter gets a food donation every year.

This year I stumbled accros the Blogging4Charity campaign from Bonprix. For every blogger how take part they donate 50 € to one of two institutions. This year it's the Kinder-Hospiz Sternenbrücke and the Tirupur School for the deaf. Sadly this campaign is only for German bloggers, but maybe you have a similar one in your country. It's a simple way to do something good. Even if it's "only" a badge in your sidebar for one month.


Love, Mel … xoxo

2.12.13

Curvy Christmas

Das 2. Türchen
The 2nd window


Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen 1. Advent. Falls ihr keine Zeit hattet, solltet ihr noch mal bei der lieben Amélie vorbeschauen, die gestern den Adventskalender eröffnet hat.

Bei mir könnt ihr erneut einen der selbst gebastelten Kettenanhänger gewinnen. Dieses Mal in der Christmas Edition. Alles was ihr dafür tun müsst ist das Rafflecopter Widget unter dem Bild auszufüllen. Das Gewinnspiel läuft vier Tage und am Freitag werde ich den Gewinner bekannt geben. Viel Glück. :)

Hello lovelies,

hope you had a lovely 1st Advent yesterday. If you hadn't enough time, you should head over to the lovely Amélie, who opened the Advent calendar yesterday.

Today you can win another handmade pendant. This time in the Christmas Edition, with red glitter. All you have to do is to fill the rafflecopter widget below. The giveaway goes four days and I will announce the winner on friday. Good luck. :)


Teilnahmebedingungen:

  • Der Versand erfolgt international
  • Ihr solltet mind. 18 Jahre alt sein oder, im Gewinnfall, eine Einverständniserklärung eurer Eltern vorlegen, dass ihr mir eure Adresse geben dürft.
  • Der Gewinner wird am Freitag, 06.12.2013, hier auf dem Blog bekannt gegeben.

Terms & Conditions

  • The giveaway is open international
  • You should be 18 years old or I need a declaration of agreement from your parents that you're allowed to give me your adress.
  • The winner will be announcen on Friday 6, 2013 here on the blog.

Love, Mel … xoxo

1.12.13

Love EVERY Body – Body Positive Workshop #1

Dear Body!


Hallo ihr Lieben,

mit einem Brief an meinen Körper beginnt heute ein Online-Workshop, der von der zauberhaften Leah ins Leben gerufen wurde. Ziel ihres Workshops ist es, seinen Körper lieben zu lernen. So wie er ist. Anstatt uns darauf zu konzentrieren, was unschön ist, das Schöne sehen.
Als ich von diesem Projekt gehört habe, habe ich sofort gewusst, dass ich daran teil nehmen muss. Seinen Körper zu lieben, so wie er ist, ist so ungemein wichtig. Und es geht hier nicht explizit um uns dicke Mädels. JEDER sollte in der Lage sein, seinen Körper anzunehmen. Mit ihm zusammen zu arbeiten, anstatt gegen ihn. Glücklich sein, zufrieden sein. Beides ist wichtiger als die perfekte Figur, die sowieso nicht existiert. Wenn man mit sich und mit seinem Körper im Reinen ist, dann kann man beginnen Veränderungen herbeizuführen. Gemeinsam.

Hello lovelies,

with a letter to my body starts a new online workshop, created by the enchanting Leah. The intention of this workshop is to learn to love your body. Just the way it is. Instead of focus upon the unbeautiful things to see the beautiful.
When I heard from this project, I've known from the first minute, that I have to take part. To love your body, like the way it is, is so immensely important. And this is not explicit for the fat girls. EVERYONE should be able to embrace the body he/she has. To work with it, not against it. Happiness, satisfaction. Both is more important than the perfect body, who doesn't exist. If you are in line with yourself and your body, than you can start with changes. Together.



left: at the age of 5 / right: at the age of 6

Lieber Körper,

in den 36 Jahren, die wir uns nun schon kennen, haben wir eine Menge zusammen erlebt. Gemeinsam sind wir dem Tod von der Schippe gesprungen und haben so manche Krankheit überstanden. Egal ob es der akute Blinddarm war, der drohende Ileus oder nur ein ganz simpler Schnupfen. Du hast uns da schon durch manövriert.

Und zum Dank habe ich dich … gehasst. Gehasst, weil du nicht perfekt warst. Eine Diät nach der Nächsten musstest du durchstehen. Mehr als einmal habe ich dich in dem Wahn, den perfekten Körper zu erlangen, bis an deine Grenzen gebracht.
Du hast versucht, mit mir zu reden. Mir zu sagen, dass da was ganz und gar aus dem Ruder läuft. Doch ich habe nicht auf dich gehört. Und wenn du mal wieder die Oberhand gewonnen hattest, wurde mein Groll auf dich immer größer.

Dein letztes Aufbegehren endete in einem totalen physischen und psychischen Zusammenbruch. Und nachdem alle Versuche meinerseits, mich dir entgegenzustellen, gescheitert waren … erst dann fing ich an, zuzuhören.

Erneut rappeln wir uns gemeinsam auf. Du bist immer noch nicht perfekt. Im Gegenteil. Die ganzen Narben, die ich dir im Laufe der Zeit zugefügt habe, machen dich eigentlich noch unperfekter. Doch das ist nicht länger von Bedeutung. Ich werde lernen, es zu akzeptieren und dich zu lieben. So wie du bist.

Dear body,

in the 36 years we know us, we've gone through a lot of shit. Together we cheated the death and overcome quite a few diseases. No matter if it was the acute appendix, the imminent ileus or just a simple cold.

And in thanks … I hated you. Hated you, because you wasn't perfect. You had to relive one diet after another. More than once, I pushed the envelope with my illusion to get the perfect body.
You've tried to talk to me. To tell me, that something is out of control. But I didn't listen. And when you prevailed I hated you more and more.

Your last uprising resulted in a huge physical and mental collapse. And after all my tryings to oppose against you failed, I've started to listen.

Again we recover together. You're still not perfect. Far from it! All those scars attached to you makes you more imperfect than ever. But this is no longer relevant. I will learn to accept it and to love you. Just the way you are.



Left: at the age of 13 / right: at the age of 15

Den Weg, von dem ich in dem Brief schreibe, bin ich schon ein Stück gegangen, aber ich bin noch lange nicht am Ende. Ich finde es toll, dass Leah den Workshop zum Jahresende begonnen hat. Ich bin gespannt, wo ich nächstes Jahr sein werde.

I left a distance behind me already from this way I talk about in the letter, but I'm not at the end. It's great that Leah starts this workshop at the end of this year. I'm curious where I'll be next year.


Love, Mel … xoxo